DKD002 freundlich winkende Hähnchen

Die zweite Folge kommt ganz ohne technische Probleme daher. Flavio und Julien reden über die Weihnachtszeit als Vegetarier und sprechen dann über den Fakt, dass Fleischessen in der Gesellschaft als “Normalzustand” gilt und Veggies die “Besonderen” sind.

 

avatar Julien Flattr Icon
avatar Flavio

 

Shownotes

Intro: Burger-Szene aus Pulp Fiction

00:03:05 – Schlagzeilen

Gourmet Burger Kitchen | Nordsee mit veganem Burger mit Portobello-PilzGreenwashingVeganer Algendrink „Helga“ bei Nordsee | Vitamin B12

00:10:12 – Weihnachten als Vegetarier

Flavio wurde zum Essen eingeladen und probierte vegetarische Bratensoße | Julien ist überrascht, dass es Restaurants ohne vegetarische Angebote gibt | Flavio kommt aus Eckernförde, wo es mittlerweile auch vegetarisches Essen in Restaurants gibt | Glühwein meist mit Gelantine gefiltert

00:19:36 – Selbstgemachte Mandelmilch

Flavio hat sich erstmals in Mandelmich versucht | Sojamilch zu aufwändig

00:23:43 – Karnismus

Was ist Karnismus? | Nahrungskette – der Stärkere frisst den Schwächeren | Rheinischer Sauerbraten (mit Pferdefleisch) war das Gericht, auf das Julien nicht kam

00:41:03 – Cowspiracy

00:49:50 – Karnismus Part 2

Flavio sagt, dass sich durch rationale Argumente ein Wandel vollbringen lässt. Beispiel Nichtraucherschutz | Atilla Hildman – einst stärkster Mensch | Melanie Joy hat den Begriff Karnismus geprägt

01:13:59 – Weber Cooks

Flattr this!

2 Comments

  1. Moin,

    Ich denke Ihr meint Patrik Baboumian und nicht Attila Hildmann

    Gruss
    Carsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*